09.10.2020 14:44 |

Ab fünf Uhr früh

Wenn die Stadt noch schläft, erwacht der Markt

Bei jedem Wetter, gleich ob bei Regen, Schnee oder Kälte: Während die Villacher noch friedlich in ihren Betten schlummern, herrscht jeden Mittwoch und Samstag auf dem Wochenmarkt in Villach schon reges Treiben. Um fünf Uhr früh rückt nämlich das Team des Wirtschaftshofes aus, damit Fieranten und Kunden später die besten Bedingungen vorfinden.

Und das ist nicht immer einfach, speziell wenn Autofahrer das Parkverbot ignoriert haben und den Marktplatz verstellen. „Damit verlieren wir natürlich kostbare Zeit. Die Lenker kommt das Abschleppen teuer“, erklärt Marktreferent Christian Pober. Das Team von Wirtschaftshof und Marktamt hat nur eineinhalb Stunden Zeit, um Markthalle, Marktplatz und Widmanngasse für die Hunderten Besucher fit zu machen.

Die großen, schweren Schirme müssen aus den Lagerräumen geholt und in das vorgesehene Fundament geschraubt werden. Wasseranschlüsse werden hergerichtet und Kabelbrücken für die Stromzufuhr verlegt. Marktamtleiter Otmar Felsberger: „Auch die Kennzeichnung für den Platz der Fieranten muss genau erfolgen.“ Zuvor werden aber noch Tische, Tafeln und Corona-Informationsschilder aufgestellt. „Wenn alles rund läuft, sind wir um sechs Uhr früh fertig.“

Dann bestücken 35 Marktfahrer aus der Region ihre Stände mit ihrer Ware. Felsberger: „Nach der Arbeit schmeckt der Kaffee bei unserem Bäcker, der ist meist als Erster da.“ Mittags, wenn Gemüse, Fleisch, Fisch, Käse, Kasnudel verkauft sind und dem „Gailtaler“, also Marktvereinsobmann Norbert Kuglitsch, die Portionen ausgegangen sind, wird abgebaut.

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Oktober 2020
Wetter Symbol