Die Tinte ist trocken

Zukunft geklärt: Bundesligist Mainz 05 holt Stöger

Seine Zukunft ist geklärt: Kevin Stöger setzt seine Karriere bei Mainz 05 fort! Der deutsche Bundesligist nimmt den 27-jährigen Österreicher unter Vertrag.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Kevin Stöger hat als Spieler spannende Eigenschaften und ist schon seit längerem ein Thema. Er ist im zentralen Mittelfeld zuhause, er ist ein Verbindungsspieler, der immer aktiv ist, Bälle verteilen und schleppen kann. Mit seinem linken Fuß erweitert er zudem unsere Optionen bei Standardsituationen“, so Mainz-Sportvorstand Rouven Schröder.

Der ablösefrei gekommene Stöger, der einen Vertrag bis 2022 erhält, soll im Mittelfeld für Akzente sorgen. Er spielte zuletzt zwei Jahre lang für Fortuna Düsseldorf. Infolge des Bundesliga-Abstiegs der Düsseldorfer war Stöger vertragslos, weshalb ihn Mainz zwei Tage nach dem Ende der Transferperiode verpflichten konnte. „Bei Mainz 05 wird seit vielen Jahren gute Arbeit geleistet, die Mannschaft hat tolle Qualität und die Fans in Mainz sind mir in guter Erinnerung geblieben“, sagt Stöger. Bei Mainz spielen mit Karim Onisiwo und Philipp Mwene bereits zwei Österreicher, auch Suliman Mustapha steht im Profikader. Der Verein trennte sich nach einem Spielerstreik in der Vorwoche von Trainer Achim Beierlorzer.

Vor seiner Zeit bei der Fortuna war der Mittelfeldspieler in Deutschland für den VfL Bochum, SC Paderborn und 1. FC Kaiserslautern aktiv. In die österreichische A-Nationalmannschaft wurde er im März des Vorjahres erstmals einberufen. Auf einen Länderspieleinsatz wartet Stöger aber noch.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 21. Mai 2022
Wetter Symbol