06.10.2020 10:15 |

Gewerbefläche

Hermagor: Neue Plattform für die Wirtschaft

Der Bezirk Hermagor geht in Sachen Wirtschaft einen Schritt voran und arbeitet interkommunale Gewerbezonen aus. In Hermagor, Kötschach-Mauthen sowie im Gail- und Gitschtal ist auf 58.000 Quadratmetern genug Platz für neue Betriebe. Ab sofort gibt es alle Infos über Flächen und Immobilien online.

Daten über Gewerbeflächen und -immobilien, den Wirtschafts- und Lebensraum und das Unternehmerservice stehen unter karnische-region.com bereit. Die Gemeinden Hermagor, Lesachtal, Gitschtal, St. Stefan im Gailtal, Kirchbach, Kötschach-Mauthen und Dellach/Gail haben sich für den interkommunalen Gewerbepark Karnische Region zusammengeschlossen – die „Krone“ hat berichtet. So soll die Positionierung als wirtschaftlich starke Region verbessert werden.

Fünf Standorte, etwa bei der ehemaligen Mondine-Halle in Kötschach, hat das Projekt; 58.000 Quadratmeter Gewerbeflächen und über 20.000 Quadratmeter Immobilien gibt es. Der Service soll Wirtschaftsinteressierte genauso mit Informationen versorgen wie Betriebe, die sich ansiedeln wollen oder ihre bestehende Produktion erweitern wollen. „Die Plattform ist als Tool für dieses Vorhaben von entscheidender Bedeutung“, erklärt Natascha Arzberger, Standortmanagerin und Projektverantwortliche.

Elisabeth Nachbar
Elisabeth Nachbar
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol