04.10.2020 21:15 |

Fischer als Retter

Boot am Achensee wegen starkem Wind gekentert

Aufgrund des starken Windes kenterte am Sonntag am Achensee in Tirol ein Segelboot mit drei Männern an Bord (35, 41 und 42 Jahre alt). Zwei Fischer konnten die Einheimischen retten.

Gegen 13 Uhr befanden sich die drei Österreicher gemeinsam auf einem Segelboot am Achensee. „Aufgrund des vorherrschenden kräftigen Windes kenterte das Segelboot, wodurch die drei Männer in das Wasser stürzten“, hieß es seitens der Polizei.

Zwei Fischer, die sich zum Unfallzeitpunkt in einem anderen Boot in der Nähe des Unfallortes aufhielten, konnte die drei Männer aus dem See bergen und brachten sie an Land. Dort wurden die Segler durch Rettungsteams versorgt. Sie blieben bei dem Unfall zum Glück unverletzt, das Segelboot ging nach der Kenterung aber unter.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
6° / 18°
stark bewölkt
5° / 18°
stark bewölkt
3° / 17°
wolkig
6° / 18°
stark bewölkt
4° / 16°
wolkig