05.10.2020 06:00 |

In Sydney aufgeflogen

Drogen-Koffer: Neun Jahre Haft für Österreicher

Hart durchgegriffen hat nun die australische Justiz: Nachdem ein 30-jähriger Österreicher vergangenes Jahr am International Airport von Sydney mit 1,8 Kilogramm Crystal Meth im Koffer erwischt worden war, wurde der Drogenschmuggler nun zu neun Jahren Gefängnis verurteilt.

Es war ein sogenannter Zufallstreffer: Der rot-weiß-rote Fluggast war am Abend des 6. Februar 2019 gerade mit einer Maschine aus Katar gelandet, als ihn die Sicherheitsbeamten am International Airport von Sydney für eine „Stichprobe“ zur Seite holten - und sein Gepäckstück genauer unter die Lupe nahmen.

Drogen in Auskleidung des Koffers eingearbeitet
Und unterbewusst hatten die Polizisten den richtigen Riecher – der Koffer war vollgepackt mit Suchtgift. Eingearbeitet in die Auskleidung, kamen schlussendlich nicht weniger als 1,8 Kilogramm an Crystal Meth im Gesamtwert von umgerechnet rund 1,1 Millionen Euro zum Vorschein.

Nun setzte es für den heimischen Verdächtigen eine heftige Strafe: Die Jury befand den 30-jährigen Österreicher bezüglich des illegalen Drogen-Imports für schuldig. Urteilsspruch: neun Jahre Haft!

Klaus Loibnegger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol