25.09.2020 09:16 |

Karriere auf Eis

Schwangere Chrissy Teigen ans Bett gefesselt

Die Vorfreude auf Baby Nummer drei könnte bei Chrissy Teigen und John Legend nicht größer sein. Und dennoch plagen die Model-Schönheit derzeit Sorgen. Weil ihre Schwangerschaft nämlich vom Arzt als Risiko-Schwangerschaft eingestuft wurde, ist die 34-Jährige derzeit ans Bett gefesselt - und muss ihre Karriere momentan hinten anstellen. 

„Baby kann das nicht machen.“ Ihre dritte Schwangerschaft hat Chrissy Teigens (Berufs-)Leben durcheinander gebracht. Das Supermodel kündigte mit einem emotionalen Posting auf Instagram an, dass sie nicht mehr weiter an ihrem dritten „Cravings“-Kochbuch arbeiten kann. Und dass sie auch ihre neue Serie „Chrissy’s Court“ auf dem Streaming-Service Quibi vorerst aufs Eis legen muss.

Risiko-Schwangerschaft fesselt Teigen ans Bett
Der Hintergrund: Teigens Schwangerschaft wird von ihren Ärzten als „hochrisikoreich“ eingestuft - nachdem es bereits während der Schwangerschaften mit Tochter Luna (4) und Sohn Miles (2) Komplikationen gegeben hatte.

Die 34-Jährige erklärte dazu im Instagram-Video: „Mein Plazenta ist scheiße. Schon bei Luna. Bei Miles hat sie aufgehört, ihn zu ernähren. Sie hat quasi sein Essen geklaut, während ich immer dicker wurde. Deshalb mussten wir die Geburt beider Kids früher als gewollt einleiten.“

Drittes Kind wird ein Bub
Ihr drittes Baby wächst und gedeiht bislang zum Glück „wunderbar“. Teigen postete in ihren Storys sogar ein Ultraschallbild ihres kleinen Sohnes: „Hallo mein süßer starker Boy. Du arbeitest so hart! Ich verspreche dir, es wird es wert sein!“

Zitat Icon

Ich blute wegen meiner superschwachen Plazenta ständig. Deshalb darf ich nur aufstehen, um Pipi zu machen.

Chrissy Teigen

Dennoch muss sie jetzt strikt im Bett bleiben. Der Grund: „Ich blute wegen meiner superschwachen Plazenta ständig. Deshalb darf ich nur aufstehen, um Pipi zu machen.“ Ein Glück, dass ihre Familie und ihre Haustiere dafür sorgen, dass der werdenden Mama nicht langweilig wird ... 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol