Weitere Corona-Fälle

Salzburg-Gegner droht nun komplettes Spieler-Chaos

Jetzt wird es langsam richtig eng! Laut israelischen Medienberichten gibt es bei Maccabi Tel Aviv zwei weitere positive Coronavirus-Fälle. Heißt: Salzburgs Champions-League-Play-off-Gegner droht nun das komplette Spieler-Chaos.

Bei den zwei Profis handelt es sich um Eduardo Guererro, 20-jähriger Mittelstürmer aus Panama, und den 16-jährigen Israeli Dor Turgeman. Wenige Stunden vor dem Spiel sind damit schon neun (!) Spieler betroffen. Dor Peretz, Avi Rikan, Daniel Peretz, Nick Blackman, Enric Saborit, Yonatan Cohen und Dan Glazer wurden bereits zuvor positiv getestet. 

Auch ein weiteres Mitglied des Betreuerstabs ist betroffen. Somit wurden auch schon acht Mitglieder des Stabs positiv getestet. Diesbezügliche israelische Medienberichte bezogen sich auf eine offizielle Mitteilung des Klubs. Israel befindet sich nach dramatischen Infektionsraten derzeit wieder im Lockdown.

„ ... dann kann Spiel durchgeführt werden“
Maccabi-Trainer Georgios Donis kann nunmehr nur noch auf 17 Spieler zurückgreifen. Droht nun sogar die Spielabsage? „Es müssen 13 gesunde Feldspieler plus zwei gesunde Torhüter sein, dann kann ein Spiel durchgeführt werden“, verriet Sportchef Christoph Freund am Montag. Zudem dürfen unbegrenzt junge Spieler auf einer B-Liste nachnominiert werden.

Die Salzburger Gruppe ist aufgrund der unsicheren Lage in Israel extrem klein gehalten. Für die Bullen geht es darum, die Hürde Maccabi Tel Aviv aus dem Weg zu räumen und sich erstmals über die Quali den Weg in die Gruppenphase zu bahnen. Das Spiel können Sie ab 21 Uhr im sportkrone.at-Liveticker mitverfolgen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten