14.09.2020 07:41 |

Hubschrauberbergung

Schneestangen brachten Paar immer mehr vom Weg ab

Schlechtes Zeitmanagement und, wie sie selbst einräumten, mangelnde Tourenplanung brachten Sonntag zwei Wanderer aus Linz in der Steiermark in eine alpine Notlage. Dass sie sich dann noch auf der Tauplitz an Schneestangen orientierten, die im Winter Skitouren markieren, brachte sie noch mehr vom Weg ab. Der Hubschrauber musste die beiden ausfliegen.

Ein Wanderer und eine Wanderin, 25 und 21 Jahre alt, mussten Sonntagabend auf der Tauplitz aus einer alpinen Notlage gerettet werden. Beide blieben unverletzt.

Sonntag gegen 12.15 Uhr beabsichtigten der 25-Jährige und die 21-Jährige, beide aus Linz (OÖ), von der Tauplitzalm aus eine Wanderung auf das Große Tragl (2176 Meter Seehöhe) im Toten Gebirge zu unternehmen. Als die beiden gegen 16 Uhr den Gipfel noch nicht erreicht hatten, beschlossen sie umzukehren.

Im Zuge des Abstieges kamen die beiden jedoch vom markierten Weg ab, worauf sie den Schneestangen folgten, welche im Winter die Skitourenroute markieren. Dadurch kamen sie immer mehr in unwegsames, steiles Gelände und fanden letztendlich nicht mehr auf den markierten Weg zurück.

Aufgrund dessen setzten sie gegen 18 Uhr einen Notruf ab. Das Duo wurde vom Polizeihubschrauber „Libelle Salzburg“ nördlich oberhalb des Steirersees, auf einer Seehöhe von 1730 m lokalisiert und mittels Taubergung zur Tauplitzalm geflogen. Als Grund für die Notlage gaben beide schlechtes Zeitmanagement sowie mangelnde Tourenplanung an.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
8° / 15°
einzelne Regenschauer
8° / 15°
einzelne Regenschauer
9° / 15°
leichter Regen
8° / 14°
einzelne Regenschauer
4° / 8°
leichter Regen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.