12.09.2020 12:30 |

Thiem ist spielbereit

Physio gibt grünes Licht: „Domi wird voll da sein“

Dominic Thiem wird von seiner im Halbfinale erlittenen Fußverletzung im Endspiel der US Open nicht behindert werden. Dieser Überzeugung ist zumindest Thiems Physiotherapeut Alex Stober. „Domi wird am Sonntag voll da und spielbereit sein“, versicherte der Deutsche in New York.

Betroffen ist der rechte Fuß des Österreichers. „Domi hat sich beim Rutschen das Bein überstreckt und hinten Richtung Achillessehne, Ferse ein kleines, sogenanntes Impingement ausgelöst. Also praktisch Gewebe eingeklemmt“, erklärte Stober. „Nach der ersten Untersuchung ist es aber doch nicht so schlimm, wie es vielleicht ausgesehen hat“, beruhigte der Betreuer. „Das kriegen wir auf alle Fälle bis Sonntag hin.“

„Für Sonntag sollte alles gut sein“
Man werde Thiem ganz intensiv behandeln und eventuell auch mit Kälte arbeiten um sicherzugehen, dass keine Schwellung aufkomme. „Für Sonntag sollte jedenfalls alles gut sein“, sagte Stober.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.