06.09.2020 19:10 |

Anzeige

Jugendliche Angreifer nach Attacke ausgeforscht

Nach einem Lokalbesuch in Wals-Himmelreich schlugen drei Unbekannte zu: Sie fügten einem 17-Jährigen absichtlich schwere Verletzungen zu. Jetzt konnten die Täter ausgeforscht werden. 

Am vergangenen Wochenende exkalierte ein Streit vor einem Lokal zwischen einem 17-jährigen Kroaten und drei damals unbekannten Männern. Dabei wurde der 17-Jährige durch Schläge und Tritte - auch noch als er schon am Boden lag - schwer verletzt. Der Jugendliche musste daraufhin im Krankenhaus behandelt werden und erstattete am nächsten Tag bei der Polizei Anzeige.

Den Polizisten gelang es nun, durch zahlreiche Befragungen und umfangrangreichen Ermittlungen, zwei Salzburger im Alter von 17 und 18 Jahren, sowie einen 17-jährigen Georgier als Täter auszuforschen. Aufgrund der Tatausführung und den Verletzungen des Opfers werden die drei Beschuldigten wegen absichtlich schwerer Körperverletzung an die Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.