Zeugen gesucht:

Vergewaltiger zeigte sich selbst bei Polizei an

Ein Tscheche (52) zeigte sich selbst bei der Polizeiinspektion am Linzer Hauptbahnhof als Vergewaltiger an. Er ist in U-Haft, nun werden das Opfer bzw. Zeugen gesucht.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein 52-jähriger tschechischer Staatsbürger kam am 5. September 2020 gegen 20.30 Uhr selbstständig zur Polizeiinspektion Hauptbahnhof und gab an, dass er am 5. September 2020 gegen 1 Uhr im Linzer Bergschlössl-Park versucht habe, eine Frau zu vergewaltigen. Da er bei seiner Handlung jedoch von einem unbekannten Mann gestört wurde, ist es beim Versuch geblieben und die Frau konnte entkommen. Der Mann wurde festgenommen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz am 6. September 2020 gegen 1:30 Uhr in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

Bitte melden!
Das Stadtpolizeikommando Linz ersucht das Opfer bzw. Zeugen sich unter 059133/45-3333 zu melden.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung