06.09.2020 06:36 |

„Jetzt noch schneller“

Wolff mit Drohung nach Hamiltons Rekord-Runde

1:18,887 Minuten, 264,392 km/h im Schnitt - mit der schnellsten Formel-1-Runde aller Zeiten sicherte sich Lewis Hamilton auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in Monza seine bereits 94. Poleposition. Und das erstmals ohne den Party-Modus. Teamchef Toto Wolff ist überzeugt: „Jetzt sind wir im Rennen noch schneller!“

„Der Speed in der Lesmo-Kurve ist unglaublich, man muss auf dieser Strecke das richtige Gefühl haben, wo man attackiert“, strahlte Lewis Hamilton nach seiner Rekordrunde im königlichen Park, mit der er seinen Mercedes-Kollegen Valtteri Bottas um 69 Tausendstel auf Platz zwei verwies. „Ich muss mich beim Team sehr bedanken, das war kein einfaches Training - aber wir haben bei dieser Windschattentaktik in den einzelnen Abschnitten ein Super-Timing gefunden, so bekam ich meine freien Runden.“

Hamilton und Bottas lagen am Ende des Qualifyings rund acht Zehntel vor dem drittplatzierten Carlos Sainz im McLaren. Und das ohne den sogenannten Party-Modus. Klar, dass da auch Teamchef Toto Wolff Genugtuung verspürte. „Unsere Abstände sind gegenüber dem einen oder anderen Konkurrenten, der diese Regeländerung vielleicht vorangetrieben hat, gleich oder sogar größer geworden“, sagte der Wiener. Grinsender Nachsatz: „Wir haben also trotzdem heute eine tolle Party erlebt.“

Ein wenig überrascht über den Vorsprung zeigte sich Hamilton bei der anschließenden Pressekonferenz. „Wir hatten vor diesem Wochenende keine solchen Gedanken, aber man muss sagen, das war die beste Leistung, die Mercedes in Monza jemals gezeigt hat.“

Mit Köpfchen fahren
An der Rangordnung an der Spitze hat sich also nichts getan, daher stieß Wolff auch gleich eine Drohung für den Grand Prix aus: „Wir sind im Rennen nun deutlich schneller, aber: natürlich werden die Motoren durch das veränderte Mapping sehr strapaziert, das heißt: Wir müssen auch durchkommen und daher auch mit Köpfchen fahren.“

Richard Köck, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)