04.09.2020 21:30 |

Mit 1,54 Promille

Alko-Biker fuhr Schlangenlinien: Crash!

Obwohl schwer alkoholisiert, schwang sich ein 34-jähriger Salzburger Donnerstagabend noch auf seine Maschine. Nachdem der Motorrad-Fahrer auf der B1 dann auch noch Schlangenlinien gefahren war, kam das Unvermeidliche: ein Sturz. 

Am Donnerstagabend ereignete sich auf der Wiener Bundestraße (B1), von Frankenmarkt in Richtung Straßwalchen, ein Verkehrsunfall. Ein 34-jähriger Salzburger erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Laut Zeugenaussagen fuhr der Salzburger mit seinem Motorrad in Schlangenlinien, bevorer in weiterer Folge zu Sturz kam und von der Fahrbahn geschleudert wurde.

Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes wurde der Motorradfahrer in das Unfallkrankenhaus Salzburg verbracht. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1.54 Promille. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht verletzt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)