Schock in Deutschland

Fußballer nach Kopfball-Duell tot - er war erst 15

Ein tragischer Unglücksfall sorgt für Entsetzen im deutschen Fußball: Ein gerade einmal 15 Jahre alter Fußball-Youngster ist bei einem Kopfball-Duell im Rahmen eines Testspiels derartig schwer verletzt worden, dass selbst eine Not-Operation sein Leben nicht mehr retten konnte! Der Schock bei allen Beteiligten der Teams von Rot-Weiß Hockstein und Sportfreunde Neersbroich sitzt tief ...

Das Drama ereignete sich laut „Bild“-Zeitung bereits am 23. August im nordrhein-westfälischen Korschenbroich, wurde aber erst dieser Tage bekannt. Das Duell zwischen den B-Jugend-Mannschaften der beiden Teams aus dem Umfeld von Mönchengladbach sollte lediglich ein Freundschaftsspiel werden - und endete letztlich in einer wahren Tragödie ...

Wegen eines Kopfball-Duells, wie es sie bei Fußball-Spielen rund um den Globus tagtäglich immer wieder gibt - doch an diesem Sonntag im deutschen Nordrhein-Westfalen sollte nichts sein wie immer. Denn auch wenn der 15-Jährige und sein Kopfball-Duell-Widerpart nach dem Zusammenprall zunächst wieder aufstanden, der Schaden war bereits angerichtet. Denn wenig später musste der Fußball-Youngster ausgewechselt werden - auf der Ersatzbank brach er dann gar zusammen.

Nach der Erstversorgung vor Ort wurde er noch in ein Krefelder Krankenhaus geflogen, doch eine Not-Operation blieb ohne Erfolg. Laut mehreren Medienberichten geht die Staatsanwaltschaft vom Tod des Burschen als einer „Folge eines tragischen Unfallgeschehens“ aus. Vorerkrankungen habe der 15-Jährige keine gehabt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.