01.09.2020 15:22 |

Stripfing Runde weiter

Neusiedl/See schrammte an Cup-Sensation vorbei

Die Meisterschaft in der 3. Liga stand am letzten Wochenende still - dafür regierte der UNIQA-ÖFB-Cup bei den Teams aus der Regionalliga Ost. Neusiedl/See schrammte bei Bundesligist WAC knapp an der Sensation vorbei und musste sich erst in der Verlängerung 2:5 geschlagen geben. Stripfing kickte mit Austria Lustenau den Vorjahresfinalisten aus dem Bewerb. Norbert Schweitzer und Marco Cornelius haben noch einmal die 1. Cup-Runde Revue passieren lassen. 

Marco Cornelius
Marco Cornelius
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 30. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.