26.08.2020 11:59 |

Islands Babyelefant

Verband rät: „Denk an die Zwei-Schafe-Regel“

Auf Island leben pro Quadratkilometer 3,5 Einwohner. (Zum Vergleich: In Österreich sind es 106.) Trotzdem ist auch auf der nordischen Insel in Corona-Zeiten Abstand gefragt. Für dessen Einhaltung sollen dort - dem Babyelefanten gleich - Schafe sorgen, zumindest beim Verband der Schafzüchter.

Entworfen wurde eine Grafik, die Mitglieder daran erinnern soll, Abstand zu wahren. Darauf abgebildet sind zwei Menschen und zwei Islandschafe. Die Tiere stehen zwischen den Menschen und verhindern, dass diese sich zu nahe kommen. Darunter steht die Aufforderung: „Denk an die Zwei-Schafe-Regel“.

Unnsteinn Snorri Snorrason vom Schafzüchterverband ist sehr zufrieden mit der Kampagne, die an das österreichische Pendant Babyelefant erinnert. Die Zeichnung habe viele Mitglieder angeregt, die neuen Corona-Richtlinien zu lesen, sagte er. Islandschafe gelten übrigens als eine besonders robuste und kältetolerante, anspruchslose und stämmige Rasse.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol