24.08.2020 14:44 |

Chance für Nachwuchs

Capitals starten Vorbereitung mit vier Legionären

Die neue bet-at-home ICE Hockey League wird coronabedingt viel mehr Einsatzmöglichkeiten für österreichische Spieler bringen wie die Vorgänger-Liga EBEL. So starteten die Vienna Capitals am Montag mit nur vier Legionären im 26-Mann-Kader die Vorbereitung auf die am 25. September beginnende Saison.

„Die Saison wird sicher anders als alle anderen bislang. Es werden viele junge Spieler sicher ihre Chance bekommen, sich zu etablieren. Aufgrund der Reduzierung der Legionärszahl liegt jetzt mehr Verantwortung bei uns Österreichern. Das ist eine tolle Möglichkeit, als Spieler zu wachsen“, erklärte Caps-Kapitän Mario Fischer.

14 Wiener stehen im Kader von Cheftrainer Dave Cameron.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)