19.08.2020 09:09 |

Hinweise erbeten!

Vandalen verwüsteten Schule und legten Feuer

Vandalen haben in der Nacht auf Dienstag in der VIVO Mittelschule Höchst in Vorarlberg gewütet und Schaden in derzeit noch nicht bezifferbarer Höhe angerichtet. Danach legten die Täter in den Räumlichkeiten auch noch Feuer. Die Polizei bittet um Hinweise.

Eingedrungen waren die bis dato Unbekannten am Montagabend oder in den Nachtstunden zum Dienstag. Nach Angaben der Polizei verschafften sie sich über ein Fenster, dessen Scheibe sie einschlugen, Zutritt und durchsuchten mehrere Klassenräume, die Bibliothek und das Konferenzzimmer. Dabei „beschädigten bzw. verunstalteten“ sie diverse Gegenstände.

Löschschaum versprüht, Papier entzündet
Auch den Inhalt zweier Feuerlöscher versprühten die Unbekannten im Schulgebäude, ehe sie Papier anzündeten und so einen Brand in dem Gebäude auslösten. Der Brandmeldealarm schlug daraufhin an, wenige Augenblicke später waren bereits die Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Polizei und des Roten Kreuzes vor Ort. Zu diesem Zeitpunkt waren die Täter aber schon verschwunden.

Die Freiwillige Feuerwehr Höchst, die mit vier Fahrzeugen und 30 Mann im Einsatz stand, konnte die Flammen unter Kontrolle bringen und löschen. Die Schadenssumme kann bislang noch nicht beziffert werden, so die Polizei. Auch die entstandenen Schäden werden noch erhoben, hieß es.

Zeugen, die allfällige Hinweise zur Tat oder zur Täterschaft machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Höchst unter der Telefonnummer 059133/8127 zu melden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-3° / 1°
starker Schneefall
-2° / 2°
starker Schneefall
-1° / 4°
Schneeregen
-1° / 3°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)