Der kuriose Grund

Warum Barcelona einen Davies-Transfer ablehnte

Alphonso Davies ist der große Shootingstar des FC Bayern München! Doch der Kanadier wäre beinahe beim FC Barcelona gelandet. Aus einem kuriosen Grund lehnten die Katalanen einen Transfer des Kanadiers jedoch ab.

Wie „givemesport.com“ unter Berufung auf den Journalisten Luis Omar Tapia berichtet, war es Barcelona-Präsident Josep Maria Bartomeu, der die Verpflichtung von Davies verhinderte. Der Grund: Er ist Kanadier! Zur Erklärung: In Spanien durfen nur drei Nicht-EU-Ausländer in den Spieltagskader berufen werden.

Spätestens nach dem 8:2-Kantersieg der Bayern gegen den FC Barcelona wird der Ärger bei Bartomeu und Co. riesengroß sein. Denn Davies ließ einmal mehr sein großes Talent aufblitzen. Der Jungstar, der vor dem Spiel als angeschlagen gegolten hatte, vernaschte in der 63. Minute zuerst zwei Barcelona-Spieler auf der Seite und ließ dann auch noch den heillos überforderten Nelson Semedo richtig alt aussehen. Nach seinem furiosen Solo und seinem Zuckerpass musste Kollege Joshua Kimmich nur noch locker zum 5:2 einschieben.

Hier die Szene im Video:

Im Jänner 2019 stieß Davies für zehn Millionen Euro von Vancouver zu den Bayern. Davies gilt schon jetzt als einer der besten Außenverteidiger im Weltfußball, sein Marktwert liegt bereits bei über 70 Millionen Euro. Der 19-Jährige verfügt über eine hohe Geschwindigkeit und große technische Fähigkeiten - und wird den Bayern wohl noch sehr viel Freude bereiten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.