30.07.2020 17:30 |

Von Jagd Österreich

Neue Online-Plattform: Alles rund ums Wildfleisch

Zusammengeschlossen haben sich Österreichs Landesjägerverbände und eine Online-Plattform samt eigener App erstellt, wo Kunden Wildfleisch aus den Bundesländern präsentiert wird. Mit „Wildes Österreich“ wird die Herkunft dabei klar gekennzeichnet. Tipps und Tricks helfen Endverbrauchern bei der Zubereitung.

„Wildbret zählt in Tirol zur traditionellen und edlen Küche“, sagt Landesjägermeister Anton Larcher. „Mit der Initiative möchten wir dazu beitragen, dass jeder einen regionalen Zugang dazu erhält.“ Diesen Zugang erhalten User der Plattform auf einer interaktiven Karte. Dort werden alle Anbieter – Direktvermarkter, Manufakturen und Gastronomiebetriebe – sichtbar. Diese haben sich dazu verpflichtet, ausschließlich regionales Wildfleisch aus heimischen Jagdrevieren anzubieten.

Tipps und Tricks für die richtige Zubereitung
Weiters bietet die Plattform Informationen, Ernährungstipps und Tricks für die Zubereitung von Experten aus der wilden Küche. So zum Beispiel, welches Teilstück sich für die einzelnen Rezepte und Zubereitungsarten eignet. Zudem erleichtern kurze Videos den Einstieg in die Kunst der professionellen Zubereitung. „Wir wollen das Bewusstsein zum Genuss aus Jägerhand stärken und allen Anbietern dieses wertvollen Naturproduktes ein professionelles Instrument in die Hand geben“, erklärt Roman Leitner, Präsident von Jagd Österreich, den Beweggrund für die Erstellung der Plattform.

Kochkurse beim Wifi Innsbruck
Um Tirols Endverbrauchern persönlich bei der Zubereitung des Wilds zu helfen, bietet der Landesjägerverband gemeinsam mit dem Wifi Innsbruck entsprechende Kochkurse an. „Zudem haben wir vergangenes Jahr auch das Kochbuch ,Unwiderstehlich Wild’ herausgebracht“, sagt Lercher.

Einfache Vernetzung mit den Abnehmern
Für die teilnehmenden Jäger liegt der Vorteil der Plattform klar auf der Hand: „Durch die mobile App kann ich meinen Kunden bereits im Kühlhaus über die aktuellen Verfügbarkeiten von frischem Wildbret informieren“, sagt Jäger Hans Weiss. Und auch die Direktvermarktung sei leichter.

Manuel Schwaiger
Manuel Schwaiger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. August 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
18° / 27°
starke Regenschauer
15° / 27°
leichter Regen
15° / 26°
leichter Regen
16° / 25°
leichter Regen
15° / 24°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.