28.07.2020 08:03 |

Er will mehr

Ex-Austrianer Kuru: Titel-Hunger nicht gestillt

Mit Parndorf, Bruck, Austria Klagenfurt, den Amateuren der Austria und St. Pölten krönte er sich schon zum Meister. Doch Bartolomej Kuru hat noch lange nicht genug. „Ich hätte auch zu unterklassigen Teams gehen und dort viel mehr Geld verdienen können. Aber das interessiert mich jetzt so überhaupt nicht!“

Weshalb es der 33-Jährige bei Ostligist Mauerwerk noch einmal richtig wissen will. „Wir wollen unbedingt Meister werden, absolvieren dafür in der Woche sieben Einheiten und zwei Testspiele.“

Trotz 14 Neuzugängen schwärmt der Schlussmann von der bereits vorhandenen Team-Chemie, die beim Trainingslager in Stegersbach im Kletterpark intensiviert wurde. „Alle Spieler kommen super miteinander aus. So einen Zusammenhalt habe ich in meinen 18 Profi-Jahren noch nie erlebt.“

Dazu kommt, dass die neue Trainingsstätte am Wienerberg nur drei Kilometer vom Zuhause entfernt ist. „So bleibt mehr Zeit für meine Familie, und das ist ganz wichtig.“

Nebenbei macht Kuru die Ausbildung zum Tormanntrainer. "Dort sehe ich mich auch in der Zukunft.

Lukas Schneider, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 01. August 2021
Wetter Symbol

Sportwetten