27.07.2020 21:20 |

Alpinunfall in Sölden

Bergsteiger (33) rutschte über Schneefeld ab

Ein Deutscher wurde am Montag bei einer Bergtour in Sölden erheblich verletzt: Der 33-Jährige stolperte und rutsche daraufhin mehrere Meter über ein Schneefeld ab, bevor er im Geröll landete. Zum Glück hatte er einen Kameraden dabei. 

Ein falscher Schritt wurde Montagmittag einem Deutschen (33) zum Verhängnis. Der Bergsteiger war gemeinsam mit einem Kameraden (28) in Sölden in etwa 3500 Metern Höhe unterwegs. Als die beiden ein Schneefeld überqueren wollten, passierte der Unfall: Der 33-Jährige stolperte und schlitterte etwa 100 Meter über den Schnee.

Kollege leistete erste Hilfe
Letztendlich landete der Verunfallte in einem Geröllfeld, erheblich verletzt. „Sein Bergkamerad leistete erste Hilfe und setzte einen Notruf ab“, schildert die Polizei. Der Alpinist musste vom NAH in die Klinik nach Innsbruck geflogen werden. 

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-1° / 7°
Schneeregen
-2° / 6°
stark bewölkt
-2° / 5°
leichter Schneefall
-1° / 8°
bedeckt
-1° / 9°
stark bewölkt