25.07.2020 12:15 |

Gruppe geschlossen

Kind in Sommercamp mit Coronavirus infiziert

In Wien gibt es nun den ersten Coronavirus-Fall in einem Kinder-Sommercamp: Ein Kind sei dort positiv auf Covid-19 getestet worden, so ein Sprecher des medizinischen Krisenstabes am Samstag.

Konkrete Auswirkungen hat dies auf die Gruppe, in der das Kind betreut wurde. Die Gruppe wurde vorübergehend geschlossen. Alle direkten Kontaktpersonen des erkrankten Kindes wurden abgesondert, sprich unter Quarantäne gestellt. Das Sommercamp per se wird aber fortgeführt.

Keine weiteren Fälle im Wiener Kirchen-Cluster
Um den Cluster rund um die serbisch-orthodoxe Kirche ist es unterdessen recht ruhig geworden. Bis dato sind zehn Erkrankungsfälle dokumentiert, in den vergangenen Tagen kamen aber keine weiteren hinzu. Weitere auffällige Cluster gebe es in Wien derzeit nicht, so der Sprecher.

Insgesamt hat es in den vergangenen 24 Stunden in der Bundeshauptstadt 42 neue Coronavirus-Fälle gegeben. Damit sind bisher 4780 Erkrankungen bestätigt, hieß es seitens des medizinischen Krisenstabes der Stadt hieß. Ein weiterer Todesfall kam hinzu. Ein 69 Jahre alter Mann mit Vorerkrankungen überlebte Covid-19 nicht.

Die Anzahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist auch am Samstag mit 135 Neuinfektion dreistellig ausgefallen (Stand 11 Uhr) - bereits zum vierten Mal in dieser Woche!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol