23.07.2020 16:01 |

„Viel Arbeit nötig“

Palermo wird für WTA-Chef beispielhaft für Saison

Mit dem Turnier in Palermo beendet die Tennis-Tour der Damen ab 3. August ihre Zwangspause. WTA-Chef Steve Simon setzt große Hoffnungen in den Auftakt, der beispielgebend für die weitere Saison in der Coronavirus-Pandemie sein soll. „Es war viel harte Arbeit nötig. Hoffentlich haben wir einen Weg gefunden, der es erlaubt, in diesem Umfeld Turnier-Tennis zu spielen“, erklärte Simon.

Er sei sehr zuversichtlich, dass die ersten drei Turniere - auf Palermo folgen Prag und Lexington (USA) - auch ausgetragen werden können. Der geplante Neustart der ATP-Tour der Herren in Washington war vor wenigen Tagen abgesagt worden. „Die Möglichkeit, in Europa zu beginnen, ist ein Vorteil für uns“, betonte Simon. Die Reisebeschränkungen seien aber immer noch ein großes Problem, gab der WTA-Chef zu bedenken.

„Es gibt zwei Ansätze: Wenn nicht jeder reisen kann, spielt niemand - oder wir versuchen, Möglichkeiten für jene zu finden, die spielen können und sich damit wohlfühlen.“ Vorerst habe man den Weg gewählt, möglichst viele Möglichkeiten für so viele anzubieten, wie man könne, um mit dem Sport wieder zu beginnen, erklärte Simon. „Wenn wir aber sehen, dass sich die Bedingungen ändern und es nicht sicher ist, werden wir nicht zögern, alles wieder zu stoppen.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.