23.07.2020 07:03 |

In der Gstättengasse

Eigene Test-Station für Salzburgs Stadthotels

Eine Covid-Teststation in Fußnähe: Seit Dienstag können sich Mitarbeiter der Salzburger Stadthotels in der Gstättengasse auf Corona testen lassen. „In den Bezirken führen mobile Teams in den Betrieben Rachenabstriche durch“, so Labor-Chef Daniel Wallerstorfer. In der Stadt hält sich der Ansturm in Grenzen.

Noch ist es im Wartezimmer der neuen Test-Station in der Gstättengasse ruhig. „Eine paar Mitarbeiter aus den umliegenden Hotels waren seit Dienstag schon da“, berichtet Selina Schintlmeister. Die Salzburgerin nimmt die Daten der Personen direkt vor Ort auf.

Mit dem Standort in der Gstättengasse will Novogenia die Tests in der Stadt ankurbeln. Der Rachenabstrich dauert nur wenige Minuten, binnen 48 Stunden liegt das Ergebnis vor. Gemeinsam mit dem Tauernklinikum führt Novogenia seit zwei Wochen die Screenings in den Tourismusregionen durch. „Unsere mobilen Teams haben bislang hauptsächlich Betriebe in den Bezirken getestet“, erklärt Wallerstorfer. Die freiwilligen Screenings finden großen Anklang - die „Krone“ berichtete. In den nächsten Wochen werden wir bis zu 10.000 Tests durchführen. Die Bereitschaft der Betriebe steigt von Woche zu Woche„, sagt Gernot Hörwertner von Salzburger Land Tourismus.

Geplant ist auch, dass das Labor Mustafa bei den großflächigen Tests mitmacht. „Es gab hier noch einige bürokratische Hürden , die geklärt werden mussten“, so Hörwertner. Mittlerweile gibt es vom Labor aber bereits grünes Licht.

Stephanie Angerer
Stephanie Angerer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol