Teamwork der Retter:

Notarztheli flog Frau nach Herzinfarkt ins Spital

Lebensrettende Kooperation der Einsatzkräfte aus Wien und Niederösterreich Sonntagabend in Wien-Liesing: Bei einer 57-Jährigen bestand der Verdacht auf Herzinfarkt - nach der Erstversorgung wurde die Patientin vom in Bad Vöslau (NÖ) stationierten Notarzthubschrauber Martin 5 in ein Krankenhaus geflogen.

Herzrasen, Schmerzen in der Brust, Schwindel, Atemnot - diese Symptome traten Sonntagabend bei einer Frau im 23. Bezirk am Stadtrand von Wien auf. Angehörige wählten umgehend den Notruf.

Der Disponent in der Leitstelle der Berufsrettung Wien erkannte den Ernst der Lage und alarmierte sofort einen Rettungswagen des Grünen Kreuzes, dessen Stützpunkt in unmittelbarer Nähe der Einsatzadresse liegt.

„Es bestand der Verdacht auf Herzinfarkt. Daher wurde zusätzlich noch ein Notarztmittel angefordert. Das war in diesem Fall wegen der kurzen Eintreffzeit der Rettungshubschrauber Martin 5“, schildert Andreas Huber von der Wiener Rettung gegenüber der „Krone“. Auch eine Funkstreife der Polizei machte sich auf den Weg zur Patientin und unterstützte die Retter bei der Arbeit.

Nach etwa 45 Minuten war die 57-Jährige so weit stabilisiert, dass sie zur weiteren Behandlung in ein Schwerpunktkrankenhaus geflogen werden konnte. Für den Start des Helikopters sicherten die beiden Polizeibeamten das Areal ab.

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 7°
einzelne Regenschauer
-1° / 8°
Schneeregen
1° / 7°
leichter Regen
1° / 8°
stark bewölkt
-2° / 5°
bedeckt