17.07.2020 10:04 |

Ab Montag

Salzburg: Maskenpflicht in allen Amtsgebäuden

Die Salzburger Stadtverwaltung verschärft angesichts der aktuellen Covid-19-Entwicklung die Maßnahmen. Ab Montag, 20. Juli, gilt in allen Amtsgebäuden wieder die Maskenpflicht für Kundinnen und Kunden.

Seit knapp zwei Wochen dürfen bereits die Ämter im Kiesel-Gebäude und in der Schwarzstraße 44 nur mit Maske betreten werden. Ab Montag gilt die Pflicht auch in einem Dutzend weiterer Gebäude wie dem Schloss Mirabell, den Faberhäuern, Rathaus, Imhofstöckl und in der Auerspergstraße 7.

Auch die Bediensteten der Stadtverwaltung sind aufgefordert, überall dort Mund-Nasen-Schutz (MNS) zu tragen, wo der Ein-Meter-Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Das gilt selbst dort, wo bereits Schutzvorrichtungen wie Plexiglasscheiben vorhanden sind.

Schutz in Recyclinghöfen auch im Freien
Ebenso ist beim Besuch der Recyclinghöfe der Stadt Salzburg ab Montag Mund-Nasen-Schutz auch im Freien wieder verpflichtend. Bei allfälligen Wartezeiten wird außerdem gebeten, das Fahrzeug nicht zu verlassen.

Bäder ausgenommen
Ausgenommen von der Maskenpflicht aufgrund der Möglichkeit einer dynamischen Steuerung der Besucherhöchstzahlen lediglich noch die Bäder. Städtische Bestattung, Friedhöhe und andere betriebliche Einrichtungen der Stadt treffen, wenn nötig, situationsangepasste Maßnahmen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.