14.07.2020 12:30 |

Abenteuerlustiges Paar

Nach Weltreise-Stopp geht es nun über die Alpen

Sportler-Duo Marlene Brunner und Michi Prötsch macht sich Anfang August auf zu einer 17-Tage-Bergtour der besonderen Art. Das Ziel ist Triest.

Über 45 Gipfel müsst ihr gehen! Das wissen Marlene Brunner und Michi Prötsch, wenn sie von Salzburg über die Ostalpen bis an die Adria nach Triest kommen wollen. „Im Kopf hatten wir das schon lange“, betont die frühere Eishockey-Nationalspielerin, die in der neuen Saison zum Trainerteam des Landesleistungszentrums der Eagles stößt.

Zitat Icon

„Ich werd an einem Tag so viele Gipfel besteigen wie im ganzen Leben davor nicht.“

Michi Prötsch vor der Alpenüberquerung

Michi, der mit einem Fußball-Comeback in Bergheim liebäugelt, ist bewusst: „Ich werd an einem Tag so viele Gipfel besteigen wie im ganzen Leben davor nicht.“ Marlene weiß: „Die mentale Komponente ist nicht zu unterschätzen.“ Was den größten Respekt einflößt? „Die Triglav-Besteigung in Slowenien.“

Start des so noch nicht absolvierten Trans-Alp-Trails: Am 1. August (Domplatz, 8) – in 17 Tagen warten 400 km, stolze 18.000 Höhenmeter. Zu einer Zeit, in der das abenteuerhungrige Paar vorm Corona-Chaos Olympia in Tokio als Ziel hatte. So aber endete die Weltreise in Mexiko, kamen sie mit Glück wohlbehalten heim.

Geführt wird die spezielle Tour von Karl Wintersteller. Der Fachmann für Trekking- und Mountainbike-Reisen ist seit Jahrzehnten auf der ganzen Welt unterwegs. Sein Motto diesmal: „Es muss nicht immer der Himalaya sein.“

Robert Groiss
Robert Groiss
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.