11.07.2020 10:00 |

Tennis-Landesliga A

Showdown der Punktehamster entscheidet über Titel

TCS Bergheim fordert bei den Herren daheim Favorit und Leader Anif, die Henndorf-Damen gastieren bei den Seekirchen-Girls: Die beiden Tennis-Titelentscheidung sind nichts für schwache Nerven.

Anif ist Favorit, aber wir wollen schon schauen, dass wir sie überraschen“, verspricht Soma Kesthely, Mannschaftsführer von Gastgeber TCS Bergheim, am heutigen Samstag einen heißen Fight im Vorschlussrunden-Duell. Trotz Abkühlung mit viel Regen. „Die Halle ändert nichts an der Ausgangslage“, glaubt Kesthely und vertraut in seinem Team vor allem auf die Punktegaranten Noppinger, Farnleitner und Kollmann.

Leader Anif wartet mit maximalen Tabellenpunkten auf, schoss sich mit dem gewaltigen 9:0 über STC für den Titel-Showdown ein. Aber Bernd Kössler weiß beim Leader längst: „Ist TCS voll aufgestellt, kann es ganz hart werden.“

Bei den Damen bringt die Schlussrunde ebenfalls das Duell der unbesiegten Punktehamster. Dabei müssen die maximalen Henndorf-Damen ihr Zwei-Zähler-Polster bei der Seekirchener Girlie-Band verteidigen.

Robert Groiss
Robert Groiss
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol