10.07.2020 15:31 |

Stargespicktes Projekt

„Finding Wonderland“ für den guten Zweck

In der erzwungenen Corona-Quarantäne hat Broadwaykomponist Frank Wildhorn ein besonders eindrucksvolls Projekt umgesetzt - er hat sich mehr als 50 große Stimmen aus zwölf Ländern gesichert, um mit „Finding Wonderland“ Geld für die WHO zu sammeln. Hier ist das Ergebnis.

Broadwaykomponist Frank Wildhorn ist beileibe kein Unbekannter. Er inszenierte sehr erfolgreich u.a. „Jekyll And Hyde“ oder „Rudolf“ und schreibt unaufhörlich an neuen Stücken und Ideen. Während des Corona-Lockdowns in den USA hatte Wildhorn eine besondere Idee: er hat das Video „Finding Wonderland“ mit vielen seiner Lieblingssänger gedreht, um damit Geld für die WHO zu sammeln.

Seit März wurde an dem Projekt gearbeitet und viele nationale und internationale Künstler haben sich spontan bereit erklärt, bei dem ehrgeizigen Vorhaben mitzumachen - selbstverständlich unentgeltlich! Mit dabei sind u.a. Mark Seibert, Drew Sarich, Roberta Valentini, Thomas Borchert, Lisa Antoni, Philipp Büttner oder Judith Caspari. Insgesamt sind es 53 Stimmen aus zwölf Ländern, 17 davon sind auch schon in seinen Musicals aufgetreten. Ein besonders wichtiges musikalisches Vergnügen!

 Wien Krone
Wien Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 04. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.