10.07.2020 17:40 |

Strafen werden geprüft

Immer mehr pfeifen auf Masken in den Grazer Öffis

Trotz Vorschrift und großer Info-Kampagne sind immer mehr Menschen ohne Mund-Nasen-Schutz in den Grazer Straßenbahnen unterwegs. Nun überlegt die Holding Graz, eine Strafe einzuführen.

In den öffentlichen Verkehrsmitteln gilt weiterhin in ganz Österreich die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Aber immer mehr Fahrgäste pfeifen darauf, etwa in den Straßenbahnen und Bussen der Graz Linien: Aktuell werden dort pro Tag vom beauftragten Unternehmen GPS rund 3000 Passagiere auf das Mitführen eines gültigen Fahrausweises sowie das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes kontrolliert. Dabei zeigt sich laut Aufzeichnungen und Beobachtungen der Kontrolleure: Rund zehn Prozent der Fahrgäste halten sich nicht an die gültige Covid-19-Verordnung.

Wer kontrolliert wird und ohne Mund-Nasen-Schutz unterwegs ist, bekommt diesen derzeit sogar kostenlos ausgehändigt. Wenn die Informationen der Holding Graz (Plakate, Info-Screens, Durchsagen, Infosticker) die Situation nicht verbessert, werden weitere Maßnahmen nicht ausgeschlossen.

Bestrafung wird geprüft
In Wien etwa werden seit 1. Juli Strafen von 50 Euro ausgesprochen, wenn man ohne Mund-Nasen-Schutz in den Öffis unterwegs ist. Eine solche Maßnahme wird bei den Graz Linien aktuell geprüft. Vorerst setzt man auf verschärfte Schwerpunktkontrollen durch GPS sowie die Exekutive.

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 31°
heiter
16° / 31°
heiter
17° / 31°
heiter
18° / 32°
wolkenlos
15° / 30°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.