Nach Heimatbesuch

Wirbel um positiven Covid-19 Fall in ÖGK in Linz

„Ein Lehrling machte sich sofort nach der Grenzöffnung in sein Herkunftsland auf, feierte dort wilde Partys, wie Facebookfotos beweisen - und steckte sich dadurch in Serbien an. Und was macht die OÖGKK als Arbeitgeber? Genau nichts, ließ die junge Frau noch seelenruhig trotz Symptomen einige Stunden arbeiten“, schrieb ein aufgebrachter Leser der „Krone“.

ÖGK-Sprecher Gegor Smejkal: „Leider ist eine Kollegin von uns tatsächlich an Covid-19 erkrankt. Dazu muss man aber wissen: Bei ihrer Rückfahrt aus Serbien wurde die Kollegin getestet, und das Ergebnis war negativ. Zurück im Dienst, beklagte sie erste Symptome, rief sofort den medizinischen Dienst vor Ort an, wurde krankgeschrieben und sofort nach Hause geschickt. Noch am selben Tag wurde 1450 eingeschaltet, um einen Coronatest durchzuführen. Das Ergebnis war positiv.“

Keine Symptome
Die Betroffene hatte laut ÖGK während ihres kurzen Dienstes nur entfernten Kontakt zu wenigen Teammitgliedern. Dort zeigt niemand Symptome.

Christoph Gantner
Christoph Gantner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.