02.07.2020 07:17 |

Corona-Tests

Hochsicherheitslabore als Virusexperten im Süden

Wer glaubt, Corona-Kompetenz findet sich nur in Wien und anderen Großstädten, der liegt gehörig falsch. In Villach und Spittal werden völlig neue Tests angeboten, im Osttiroler Bergdorf Außervillgraten wird das lebende Virus in einem Hightech-Hochsicherheitslabor analysiert und Tests werden ausgewertet. Aktuell gibt es in Kärnten 15 Infizierte.

„Das ist der Goldstandard zum Nachweis einer Immunität gegen SARS-CoV-2“ beschreibt Katrin Schnitzer, Laborleiterin bei „Hubertus Analytik“ in Spittal, das neue Verfahren mit dem Namen „Neutralisationstest“. Während Schnelltests Antikörper suchen und der PCR-Test eine akute Infektion feststellt, kann dieses Verfahren auch eine etwaig vorhandene Immunität wegen einer Corona-Infektion in der Vergangenheit nachweisen. Dazu wird Blut aus der Vene entnommen. Etwas, was sonst nur noch „Das Labor“ in Villach anbietet.

Zitat Icon

Im Jänner war uns klar: Da kommt was! Jetzt müssen wir Lehren ziehen. Etwa, dass es mehr Menschlichkeit und weniger Gier braucht.

Serologe Dr. Gernot Walder aus Außervillgraten

Die Spur der Proben endet dort, wo man sie nicht vermutet; auf 1500 Meter Höhe in Außervillgraten. Serologe Gernot Walder hat aus dem Hof der Eltern ein Hightech-Labor gemacht.Außervillgraten

„Wir sind sogar mit L3 klassifiziert. Dadurch kann ich mit den Viren in speziellen Kulturen arbeiten,“ erzählt Walder, der für Oberkärnten, Osttirol und Südtirol Analysen und Coronatests durchführt. Warum gerade Außervillgraten? „Hier ist die Luft extrem sauber, wenig Schwebpartikel, wenig Feinstaub.“

18 Mitarbeiter haben alle Hände voll zu tun, um die Nachfrage zu bewältigen. Bis zu 1000 PCR-Tests können kurzfristig täglich ausgewertet werden, 600 sind es im Durchschnitt.

Fritz Kimeswenger
Fritz Kimeswenger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.