04.07.2020 08:00 |

„Gute Nachrichten“

Ein Reparaturcafé für lockere Schrauben

Elektroschrott vermeiden, Ressourcen schonen und Geld sparen - all das ist durch den Besuch des Reparaturcafés „Schraube14“ der Firma R.U.S.Z in Wien möglich. Unter fachkundiger Anleitung kann man kleine, defekte Elektrogeräte gratis selbst reparieren.

Haben Bügeleisen, Fön, Toaster & Co. einen Defekt oder nur „eine Schraube locker“, ist man oft schnell geneigt, das Gerät wegzuwerfen. Und ob der günstigen Preise für solche Produkte im Handel gleich ein Neues anzuschaffen. Doch das Gerät muss nicht gleich auf dem Müll landen. Sie können es auch reparieren, und zwar selbst. Das Unternehmen Reparatur- und Service-Zentrum R.U.S.Z aus Wien hat die in mittlerweile vielen Ländern verbreitete Idee eines Reparaturcafés schon 2013 aufgegriffen. Mit dem Ziel, gegen die geplante Obsoleszenz, also das programmierte „Ablaufdatum“, von Elektrogeräten zu kämpfen.

Jeden Donnerstag haben Interessierte bei einem Besuch von „Schraube14“ die Möglichkeit,unter Anleitung versierter Technikern ihr einfaches, kleines Gerät selbst und kostenlos wieder Instand zu setzen. Notwendige Arbeitsmittel wie Messgeräte oder Werkzeuge, diefür die Reparatur nötig sind, werden vor Ort zur Verfügung gestellt. Als Stärkung für die „Neo-Elektriker“ gibt es Kaffee und Kuchen. Eine nachhaltige Initiative mit Sinn!

Das Reparaturcafé findet wieder ab dem 30. Juli statt. Immer donnerstags (sofern Werktag) von 13 bis 16.30 Uhr in 1140 Wien. Infos: www.rusz.at/reparaturcafe/

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.