29.06.2020 08:30 |

In Graz/Umgebung

Unwetter: Umgeknickte Bäume und abgedeckte Dächer

Sieben Feuerwehren mit etwa 100 Frauen und Männern standen Sonntagabend Abend im westlichen Teil von Graz-Umgebung nach einem Unwetter im Einsatz. Starkregen und Sturmböen haben zahlreiche Hilfeleistungen erforderlich gemacht. Neben Überschwemmungen in der Gemeinde Hitzendorf wurden zahlreiche Bäume umgeknickt, die Fahrbahnen verlegten und auf Hausdächern zu liegen kamen. Auch ein Hausdach wurde dabei abgedeckt.

Die FF Berndorf (Gemeinde Hitzendorf) berichtete, dass „eine Unwetterfront über Berndorf nieder ging“. Dabei wurde ein Landstrich unter Wasser gesetzt und umgeknickte Bäume mussten entfernt werden. Die FF Hitzendorf musste eine Verklausung in Neureiterregg beseitigen. Die FF Stiwoll meldete auch mehrere umgestürzte Bäume im Raum Formegg und Kornberg. 21 Kräfte rückten hier zur Beseitigung der Bäume aus, um die verlegten Verkehrsflächen wieder freizumachen. Die FF Eisbach-Rein (Gemeinde Gratwein-Straßengel) rückte ihrerseits zu einer Baumbergung mit einer technischen Gruppe aus.

Für den Löschverband der FF St. Oswald bei Plankenwarth-St. Bartholomä bedeutete dieser Abend mehrere Unwettereinsätze im Raum St. Bartholomä. Durch den böigen Sturm wurden ein Wohnhaus und zwei Wirtschaftsgebäude abgedeckt, die mit Hilfe der Teleskopmastbühne der Betriebsfeuerwehr Sappi mit Planen zugedeckt werden mussten. Weites verlegten Bäume eine Straße, die entfernt werden mussten. Sandsäcke mussten bei einem Anwesen verlegt werden, weil dieses nach den Niederschlägen Gefahr lief, überflutet zu werden.

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 11. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 24°
starke Regenschauer
18° / 25°
starke Regenschauer
17° / 25°
starke Regenschauer
19° / 19°
starke Regenschauer
15° / 17°
starke Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.