Verbesserungen

Radlerfalle an Voest-Bypass ist große Gefahr

Man kann es nur Radlerfalle nennen, aber auch Fußgänger, Läufer, Skater etc. sind dort in Gefahr: Die Anbindung der neuen Rad- und Gehwegrampe unter dem neuen West-Bypass der Voest-Brücke sorgt für zahlreiche Notbremsungen und großen Unmut. Die Asfinag kündigt inzwischen an, Verbesserungen zu prüfen.

Auf „Twitter“ haben wir das Problem schon aufgezeigt und einige zustimmende Reaktionen Betroffener bekommen: Die Anbindung der neuen Rad- und Gehwegrampe an den Donaudamm an der Stelle unter der neuen Bypassbrücke ist nicht nur aus Sicht der Radlerlobby missglückt, ja geradezu gefährlich. Zahlreiche Bremsspuren untermauern das. Die Sicht nach/aus Westen ist höchst eingeschränkt, der nötige Wendekreis groß und eine gemauerte Böschung wirft zusätzliche Gefahren auf.

„Beengte Platzverhältnisse“
„Verschiedene Varianten wurden hier schon geprüft. Die Ausführung ist den beengten Platzverhältnissen geschuldet“, reagiert die Asfinag auf unseren „Twitter“-Bericht. „Nun werden Optimierungen wie zum Beispiel kleinräumige Verbreiterung, Markierungen, Beschilderungen etc. geprüft“, teilen die Erbauer der imposanten Bypassbrücken mit.

Werner Pöchinger, Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)