19.06.2020 10:00 |

39-Jähriger verurteilt

Trick bei Sozialhilfe: Hohe Einkünfte verheimlicht

Wer trotz sprudelnder anderer Einkünfte Mindestsicherung erschwindelt, kann vor dem Landesgericht enden. So erging es einem im Unterland wohnenden 39-Jährigen, der durch Altmetallverkauf im Vorjahr rund 54.000 Euro an Einkünften hatte und zugleich 13.600 Euro Mindestsicherung sowie Wohnbeihilfe bezog.

Weil er sich keinen Anwalt leisten könne, wollte der aus dem Nahen Osten stammende Angeklagte kurzfristig einen Verfahrenshelfer. „Sie haben 2019 weit mehr verdient als ein Durchschnittsösterreicher“, schmetterte die Richterin dieses Begehren ab. Der vierfache Vater erhielt zudem rund 750 Euro aus einem Halbtagsjob. Er bekannte sich schuldig, betonte aber, dass er das Altmetall auf Baustellen ja nicht geschenkt bekommen hätte, die 54.000 Euro also nicht mit Gewinn gleichzusetzen seien. „Eine kaputte Waschmaschine habe ich vielleicht einmal gratis erhalten. Sonst wussten Elektriker oder Installateure aber genau, dass alte Kabel oder Heizkörper etwas wert sind.“ Auch hätte das Abklappern von Tiroler Baustellen und das Klingeln an Haustüren eigene Unkosten verursacht.

Daten zu Einkünften fehlten
Der Angeklagte musste aber einräumen, dass ein Einkaufspreis von 250 Euro und ein Erlös von 400 Euro für eine bestimmte Menge Altmetall durchaus typisch war. Die Richterin ging insgesamt davon aus, dass die Einkünfte 5000 Euro weit überstiegen und niemals Mindestsicherung in genannter Höhe ausbezahlt werden hätte dürfen. Aufzeichnungen zu Einkünften führte der 39-Jährige aber nicht. Zur erschlichenen Mindesthilfe von 13.600 Euro kam Wohnbeihilfe in Höhe von 1460 Euro. Am Ende kam der geständige und unbescholtene Mann mit 1440 Euro Geldstrafe (zur Hälfte bedingt) wegen schweren Betruges davon. Die BH Kufstein wird das Geld zurückfordern. Der Angeklagte nahm sofort an und auch seine Frau atmete auf, als ihre Frage („muss er jetzt in den Knast?“) von Anwesenden verneint wurde.

Andreas Moser
Andreas Moser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 26°
wolkig
10° / 25°
heiter
10° / 22°
heiter
10° / 27°
heiter
10° / 27°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.