18.06.2020 06:00 |

„Kennen das Problem“

Zu alt für Bonusklub: Entschädigung für Uroma

Freudige Überraschung für eine vitale Uroma aus Kärnten: Wie berichtet, konnte sich die bald 102-jährige Ilse H. aus Drobollach bei einem Bonusklub nicht mit ihrem echten Alter anmelden, weil nur Geburtsdaten ab 1920 vorgesehen sind. Nun bekam die hochbetagte rüstige Dame als Ausgleich einen Geschenkkorb!

Als Ilse H. das Licht der Welt erblickte, war der Erste Weltkrieg noch im Gange und Österreich eine Monarchie. Stolze 102 Jahre später wohnt Ilse H. allein noch immer in ihrem Haus am See, genießt die schöne Aussicht und wird liebevoll von ihrer Familie betreut.

Um auch in den Genuss der Einkaufsvorteile einer großen Lebensmittelkette zu kommen, musste sie sich aber um zwei Jährchen jünger machen. „Wir kennen das Problem und haben noch eine 103-jährige Kundin, die ebenso ein anderes Alter angeben musste“, so ein Sprecher des Bonusklubs, der sich prompt als kleine Aufmerksamkeit mit einem Blumenstrauß und einem Geschenk bei der Kärntnerin einstellte.

Florian Hitz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol