15.06.2020 06:01 |

Was jetzt erlaubt ist

Masken fallen: Wieder ein Stück mehr Normalität

Der Mund-Nasen-Schutz ist seit Montag fast überall Geschichte. Ebenso die geschlossenen Grenzen zu den Nachbarn. Die „Krone“ gibt den Überblick, was alles erlaubt ist - und wo noch Geduld notwendig ist.

Unter der Nase, um den Hals hängend oder gar nicht - Fälle verfehlter Maskerade häuften sich zuletzt. Die Konsequenz: ein Ende der Maskenpflicht mit dem heutigen Tag in der Gastronomie und beim Einkaufen. Einzig da, wo es um Gesundheit geht (Apotheken) oder der Abstand nicht eingehalten werden kann (Friseur, Öffis) müssen weiterhin Mund und Nase bedeckt werden.

Mit den Masken fallen auch die Grenzen
Den Handel und die Gastronomie freut’s - sie hoffen auf ein Aufflammen der bisher verhaltenen Shopping- und Fortgeh-Lust. Möglich allerdings, dass davon Österreichs Nachbarländer profitieren: Parallel mit der Maskenpflicht fallen die Reisebeschränkungen. In Europa darf wieder geurlaubt werden, einzig für Risikoländer wie Spanien, Portugal, Schweden und Großbritannien gelten Einschränkungen.

Trotz der neu gewonnenen Freiheit bleiben Hände waschen und Abstand halten Teil des Alltags. Und, so wird Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) nicht müde zu betonen: Nehmen die Fallzahlen zu, ist es schnell vorbei mit den Lockerungen.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 14. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.