10.06.2020 08:18 |

Einsatz in Oberperfuss

Kurzschluss sorgte für nächtlichen Küchenbrand

Feueralarm in der Nacht auf Mittwoch in Oberperfuss! In einem Wohnhaus geriet eine Kaffeemaschine in der Küche vermutlich durch einen Kurzschluss in Brand. Die Bewohnerin bemerkte die enorme Rauchentwicklung zufällig und wählte sofort den Notruf.

Das hätte wohl auch schlimmer ausgehen können. Kurz nach 1.30 Uhr bemerkte die Bewohnerin die dichte Rauchentwicklung zufällig bei einem Toilettengang, berichtete die Polizei Mittwochfrüh. „Die 65-Jährige versuchte den Brand noch selbst unter Kontrolle zu bringen“, so die Ermittler. Offenbar ohne Erfolg. „Sie verließ daraufhin das Haus und verständigte die Einsatzkräfte.“

Frau blieb unverletzt
Die alarmierte Feuerwehr, die kurze Zeit später mit 33 Einsatzkräften vor Ort war, konnte den Brand schließlich rasch löschen. Die 65-Jährige blieb laut Sprengelarzt unverletzt. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Juli 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 29°
heiter
10° / 29°
heiter
9° / 26°
heiter
10° / 30°
heiter
10° / 29°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.