Absolut gut!

Das sind die neuen Gourmet-Hotspots der City

Von Cocktails über asiatische Köstlichkeiten bis hin zu Burgern: City4U hat die Neueröffnungen der letzten Wochen im Überblick.

#1. krypt. & Die Burgermacher
Die Kult-Bar „krypt.“ hat sich mit „Die Burgermacher“ zusammengetan und begeistert mit einem Pop-up-Projekt am Donaukanal. Geboten wird ein sommerliches Programm aus erfrischenden Tee-Cocktail-Kreationen, auch Teatails genannt, sowie selbstverständlich auch bekannte Cocktail-Klassiker. Dazu gibt es die passende Unterlage: Pulled-Sandwiches - von Pork bis vegetarisch.
Wo: 1., Wolfgang-Schmitz-Promenade
Web: www.facebook.com/krypt.burgermacher 

#2. DOTS Establishment
Das DOTS auf der Mariahilfer Straße ist ein wenig mehr Richtung Innenstadt gesiedelt und erstreckt sich nun auf der Mariahilfer Straße 36 auf rund 400 Quadratmetern. Inklusive großzügiger, lichtdurchfluteter Terrasse im ersten Stock. Eine offene Sushi-Bar rückt das Essen in den Vordergrund. Die Karte setzt weiterhin auf avantgardistische Maki- und Sushikreationen sowie progressive Fusionsküche.
Wo: 7., Mariahilferstraße 36
Web:www.dotsgroup.eu

#3. Rinderwahn am Yppenplatz
Die köstlichen Burger-Kreationen der Gastronomen-Familie Huth gibt es nun in Form eines Pop-ups am Wiener Yppenplatz. Das ist damit der bereits dritte Hotspot des Rinderwahn für Burgerfans in Wien. 
Wo: 16., Yppenplatz 4
Web: www.rinderwahn.at 

#4. Pizza Senza Danza
Anfang Juni eröffnete in der Säulenhalle im Volksgarten das „Pizza Senza Danza“, ein temporäres Pop-up-Restaurant. Der Name verrät die Grundidee des Konzepts: Pizza ohne Tanz, dafür mit viel Amore und guter Musik. Der Garten der Säulenhalle wurde für das Pop-up-Restaurant im Rahmen des historischen Bestandes dementsprechend umgestaltet: Die originalen, kleinen Tische samt Design-Lampen aus den 50er Jahren mit rot-weiß-karierten Tischdecken, Sonnenliegen und ein großer Pizzaofen sorgen für Italo-Flair pur.
Wo: 1., Volksgarten
Web:www.pizza-senza-danza.at

#5. Veganista
An nobler Adresse wurde der mittlerweile bereits zwölfte Veganista-Store eröffnet. Täglich werden 18 verschiedene Sorten Eis geboten. Darunter klassische Geschmacksrichtungen wie Schokolade oder Erdbeere, aber auch sehr innovative Sorten wie Basilikum oder Maple Pecan. Dabei werden keine künstlichen Zusatzstoffe, keine Fertigpasten, keine Farbstoffe und keine Geschmacksverstärker genutzt.
Wo: 1., Tuchlauben 12
Web: www.veganista.at

#6. PorkStar
Christian Zimmermann, der ehemalige Restaurantleiter von Plachutta, eröffnete sein PorkStar im Wiener Donauzentrum und begeistert mit Spanferkel im Weckerl. Aufgemotzt wird die Mahlzeit etwa mit Cole Slaw.
Wo: 22., Donauzentrum Shop 149a, Wagramer Straße 94
Web:www.porkstar.fans

Juni 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 10. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.