30.05.2020 09:00 |

Ab 1. Juli

Ungarische Billig-Airline bietet neue Ziele

Ein großes Geheimnis wurde um eine Präsentation am Salzburger Flughafen gemacht und eine große Überraschung angekündigt. Das erfreuliche: Eine neue Fluglinie wird sechs Ziele, zum Beispiel Larnaka auf Zypern, anfliegen. Die Billig-Linie Wizz Air wird ab dem 1. Juli vor allem Osteuropa anfliegen.

Wir werden ab 1. Juli mit sechs Destinationen starten“, kündigte Jozsef Varadi, CEO der Wizz Air Group, am Donnerstagvormittag auf dem Salzburger Flughafen an. Kurz zuvor hatte er mit einem Flieger seiner Airline auf dem Boden der Mozartstadt aufgesetzt. Noch müssen sich Reiselustige aber etwas gedulden, wenn sie in eine der sechs neuen Destinationen aufbrechen wollen. Denn Larnaka, Kiew, Bukarest, Belgrad, Tuzla und Skopj werden erst ab dem 1. Juli, dann aber mehrmals die Woche, bedient.

Die ungarische Airline fliegt bereits ab 15 Euro
„Dies ist nicht nur ein sehr wichtiges Signal für uns und den Markt, sondern unterstreicht auch den Wert dieser Region“, freut sich die Airport-Chefin Bettina Ganghofer und fügt hinzu: „Wir hatten immer eine große Nachfrage nach direkten Verbindungen nach Osteuropa, die wir jetzt mit Wizz Air anbieten können.“ Die Airline wirbt mit Flügen die bei knapp 15 Euro beginnen.

Erfreut zeigt sich ebenso die Salzburger Industriellenvereinigung. „Verstärkte Verbindungen - vor allem auch nach Osteuropa - sind für viele Salzburger Unternehmen standortentscheidend“, so Irene Schulte.

Felix Roittner
Felix Roittner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.