Kapitän jetzt Coach

Kapfenberg sortiert vor Neustart neun Spieler aus

Zweitligist SV Kapfenberg hat seinen 28-Mann-Kader für die verbleibenden elf Runden nach der Corona-Pause nominiert- und damit gleich einige Transferentscheidungen vorweg genommen! Gleich neun Profis wurden aussortiert. Kapitän David Sencar rückt ins Trainerteam von Kurt Russ auf.

Die Entscheidung, wer nach der Corona-Pause noch dabei sein darf, ist Chef-Trainer Kurt Russ sehr schwer gefallen, heißt es auf der Webseite der Kapfenberger. „Wir haben 28 Spieler nominiert, die jetzt das Privileg haben, die Saison fertig zu spielen und von denen erwarte ich natürlich, dass sie alles geben und ihren Platz im Kader auch rechtfertigen“, erklärt er.

„Denn viele haben diese Möglichkeit nicht bekommen. Ich musste vielen Spielern, die vor der Corona-Pause zum Stamm zählten, mitteilen, dass sie nicht dabei sind. Und das war schon sehr hart - für die Jungs und für mich! Es tut mir auch für jeden Einzelnen sehr leid - jeder hätte es sich verdient weiter zu spielen, aber wir haben uns entschieden, die restlichen Spiele als Vorbereitung für die nächste Saison herzunehmen und unseren vielen jungen Talenten die Chance zu geben, sich in der 2.Liga zu beweisen“, erklärt der Falkner. 

Nicht mehr zum KSV-Kader zählen: Ivo Kralj, Patrick Krenn, Philipp Seidl, Kristijan Makovec, Daniel Racic, Dominik Kotzegger, Ilya Zubkov und Lukas Skrivanek. Und sogar für den Kapitän David Sencar bricht nach Corona eine neue Zeit seiner Karriere an. Denn der KSV-Rekordspieler hat sich entschlossen den Re-Start in dieser Saison nicht mehr in Angriff zu nehmen und stellte seinen Kader-Platz stattdessen einem jungen Spieler zur Verfügung. Der Kapitän bleibt aber weiter an Bord und rückt ins Trainierteam auf und wird u.a. bis zum Saisonende als Coach der Kleingruppen bzw. der Jungfalken fungieren.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.