27.05.2020 14:58 |

Kosmischer Feuerring

Kreisförmige Galaxie mit gewaltigem Loch entdeckt

Mithilfe des Keck-Observatoriums auf Hawaii und des Weltraumteleskops „Hubble“ haben Wissenschaftler eine höchst ungewöhnlich geformte ferne Galaxie entdeckt. Entstanden ist das kreisförmige kosmische Gebilde mit dem Katalognamen R5519 möglicherweise durch eine Frontalkollision mit einer anderen Galaxie, vermuten die Astronomen.

Das Erscheinungsbild der fernen Galaxie, die in etwa die Masse der Milchstraße haben dürfte, erinnert dank des gigantischen Lochs in ihrem Zentrum, an einen riesigen Donut. Berechnungen zufolge hat es etwa einen Durchmesser, der zwei Milliarden Mal so groß ist wie die Entfernung zwischen unserer Erde und der Sonne.

Knapp 18.000 Lichtjahre großes Loch
Dort wo in der Milchstraße das dichte Zentrum liegt, sieht man bei R5519 nur eine gähnende Leere - ein knapp 18.000 Lichtjahre groß Loch, das von einem hellen Ring aus leuchtenden Sternen und Gas umgeben ist, berichtet ein internationales Wissenschaftler-Team, dem Forscher aus Australien, Kanada, Belgien, Dänemark und den USA angehören.

Sie nutzen Daten des Keck-Observatoriums auf Hawaii (Bild oben) und des NASA-Weltraumobservatoriums „Hubble“, um die ungewöhnlich Struktur zu identifizieren. „Es ist ein sehr merkwürdiges Objekt, etwas, das wir noch nie gesehen haben“, beschreibt der leitende Forscher, Tiantian Yuan, die Galaxie. „Sie sieht seltsam und vertraut zugleich aus.“

Wilhelm Eder
Wilhelm Eder
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Juli 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.