Trotz 1:3-Rückstands

Hütters Eintracht nur Remis bei toller Torgala

Fußball International
26.05.2020 22:26

Was war das für ein verrücktes Spiel der Eintracht gegen Freiburg am Dienstag in der deutschen Bundesliga! Da lagen die Frankfurter von Adi Hütter schon mit 1:3 zurück, erkämpften kurz vor Schluss das 3:3 - und hätten am Ende sogar noch gewinnen können.

In Frankfurt mussten sich die Gastgeber trotz eines klaren Chancenplus und 35 Torschüssen gegen die Freiburger mit einem Punkt begnügen. Eintrachts Andre Silva (35.) glich das 0:1 durch Vincenzo Grifo (28.) aus. Nach einem Doppelschlag durch Nils Petersen (67.) und Lucas Höler (69.) sahen die Breisgauer schon wie die Sieger aus, doch die von Adi Hütter gecoachten, drückend überlegenen Frankfurter erkämpften dank Daichi Kamada (79.) und Timothy Chandler (82.) noch einen Punkt.

(Bild: AFP/krone.at-Grafik)

Ihr Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt vorerst nur fünf Zähler. Stefan Ilsanker, der bei den ersten beiden Gegentoren nicht gut aussah, spielte bei der Eintracht durch, Martin Hinteregger wurde kurz vor Schluss ausgewechselt. Auf der Gegenseite kam Philipp Lienhart in der 59. Minute auf den Platz.

Deutsche Bundesliga, 28. Runde:
Dienstag
Borussia Dortmund - Bayern München 0:1 (0:0)
Bayern: Alaba spielte durch

Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach 0:0
Werder: Friedl spielte durch; Mönchengladbach: Lainer spielte durch

Bayer Leverkusen - VfL Wolfsburg 1:4 (0:1)
Leverkusen: Baumgartlinger ab 46. (Tor zum 1:4/85.), Dragovic ab 46., Özcan Ersatz; Wolfsburg: Schlager spielte durch, Trainer Glasner

Eintracht Frankfurt - SC Freiburg 3:3 (1:1)
Frankfurt: Ilsanker spielte durch, Hinteregger bis 90., Trainer Hütter; Freiburg: Lienhart ab 59.

Mittwoch
RB Leipzig - Hertha BSC Berlin 18.30
Fortuna Düsseldorf - Schalke 04 20.30
Union Berlin - FSV Mainz 05 20.30
1899 Hoffenheim - 1. FC Köln 20.30
FC Augsburg - SC Paderborn 20.30

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele