21.05.2020 06:00 |

Opfer verlor Bein

Nebenbuhler niedergefahren: Haftstrafe erhöht

Er hatte ihn bedroht, verfolgt, „rotgesehen“, Gas gegeben - der Nebenbuhler verlor seinen rechten Unterschenkel. Doch Mordversuch war es keiner, entschied das Erstgericht. Bei der Berufung setzte es für den gehörnten Ehemann ein Jahr mehr Haft ...

Acht Jahre Haft – so lautet das endgültige Urteil für den gebürtigen Türken Gökmen E. Ein Senat des Wiener Oberlandesgerichtes erhöhte die Strafe um ein Jahr. Gökmen E. hatte einen Nebenbuhler, der offenbar ein intimes Verhältnis mit seiner Frau unterhielt, mit dem Auto niedergefahren und lebensgefährlich verletzt.

Das Opfer, ein Arbeitskollege der Frau, verlor dabei seinen rechten Unterschenkel. Gökmen E. hatte auf dem Handy seiner Frau intime Fotos gefunden, die sie mit dem neuen Freund austauschte. Das brachte den Täter zur Weißglut.

Er wurde wegen absichtlich schwerer Körperverletzung mit Dauerfolgen verurteilt. Die Verteidiger Rudolf Mayer und Manfred Arbacher-Stöger verwiesen darauf, dass ihr Mandant eine großzügige Entschädigung für das Opfer angeboten hatte.

Peter Grotter und Silvia Schober, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.