Mit Auto umgefahren

Nebenbuhler in den Rollstuhl gebracht: Haftstrafe

Gökmen E., jetzt des Mordversuchs angeklagt, stieg aufs Gas: Er fuhr geradewegs auf jenen Mann zu, der intime Nachrichten mit seiner Ehefrau austauschte – und rammte ihn. „Ich dachte, jetzt ist alles aus“, erinnert sich Opfer Philipp L. nun im Gericht in Korneuburg (NÖ). Er überlebte – aber mit schweren Dauerfolgen.

Man hatte sich auf dem Arbeitsplatz der verheirateten Frau kennengelernt: Sie begrüßte Philipp L. immer mit „Hallo, schöner Mann“. „Man fühlt sich halt geschmeichelt“, sagt L. Sie hatte seine Nummer für Dienstliches, doch der Kontakt wurde privat, die Nachrichten intimer, die ausgetauschten Fotos eindeutig.

Irgendwann flog das Ganze auf. Gegenüber ihrem Mann Gökmen E. versuchte die Frau, ihre Rolle abzuschwächen: „Sie hat gesagt, sie will nichts von ihm, er belästigt sie“, so E. Er begann, seinen Nebenbuhler zu kontaktieren, an dessen Haus vorbeizufahren. Gegenseitige Drohungen folgten. Und Philipp L. bekam Angst vor dem Angeklagten.

„Es ist alles hochgekommen“
Am 9. Mai 2019 war Gökmen E. wieder, wenn auch zufällig, in der Wohngegend von Philipp L., da beschlich ihn ein „schlechtes Gefühl“ wegen der Affäre seiner Frau – und er bog „spontan“ in die Gasse zum Haus des Nebenbuhlers ab. Da sah er ihn: „Es ist alles hochgekommen, ich hab' rot gesehen, mir war alles egal. Ich hab' nichts gedacht, bin nur aufs Gas gestiegen!“ Er rammt L., flüchtet dann. Ein Zeuge wird später vom „kalten Blick“ des Lenkers berichten ...

Gökmen E. leugnet jede Tötungsabsicht: „Ich wollte ihn nur schwer verletzen.“ Seine Stimme stockt, er beginnt zu weinen: „Ich habe ihm sein Bein weggenommen, es tut mir leid.“

Für die Geschworenen ist es letztlich kein Mordversuch, sondern absichtlich schwere Körperverletzung: Die sieben Jahre Haft nimmt der Angeklagte an.

Silvia Schober, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Februar 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
2° / 9°
leichter Regen
0° / 9°
einzelne Regenschauer
-1° / 8°
leichter Regen
-1° / 9°
leichter Regen
-1° / 6°
Schneeregen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.