17.05.2020 12:56 |

Graz-Gries

Raubversuch in Apotheke: Verdächtiger ausgeforscht

Am Mittwoch hatte ein unbekannter Täter versucht, eine Apothekerin im Grazer Bezirk Gries zu berauben. Er forderte die Herausgabe von rezeptpflichtigen Medikamenten, flüchtete aber ohne Beute. Der Tatverdächtige konnte nun ausgeforscht werden.

Gegen 11 Uhr betrat der Tatverdächtige am Mittwoch mit Haube, Sonnenbrille und schwarzem Dreieckstuch um den Mund die Apotheke und forderte die Herausgabe von rezeptpflichtigen Medikamenten. Die Apothekerin floh in den hinteren Laborbereich - zuerst folgte ihr der Tatverdächtige, als er dort jedoch weitere Mitarbeiter sah, floh er. Die Polizei nahm die Fahndung auf. 

Ermittlungen im Suchtgiftmilieu
Aufgrund von umfangreichen Ermittlungen im Suchtgiftmilieu und aufgrund von Spurenauswertungen geriet ein 27-jähriger rumänischer Staatsbürger unter dringenden Tatverdacht. Der Mann, gegen den ein aufrechtes Aufenthaltsverbot in Österreich besteht, war unsteten Aufenthaltes und so mussten umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet werden.

Festnahme am Freitag
Am Abend des 15. Mai forschten Kriminalbeamte den Aufenthaltsort des Verdächtigen aus und nahmen ihn fest. Bei der Festnahme wurde beim Verdächtigen, gegen den auch ein Waffenverbot besteht, ein Pfefferspray sichergestellt. In weiterer Folge wurde eine Hausdurchsuchung in einer Wohnung, in der sich der Verdächtige aufgehalten hatte, durchgeführt. Dort stellten die Beamten die bei der Tat getragene Jacke, den schwarz-grauen Rucksack sowie das zur Tatzeit getragene Dreieckstuch sicher.

Nach anfänglichem Leugnen gestand der 27-Jährige die Tat. Er wurde in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. Juni 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 26°
einzelne Regenschauer
13° / 27°
einzelne Regenschauer
12° / 27°
einzelne Regenschauer
14° / 26°
einzelne Regenschauer
14° / 22°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.