14.05.2020 16:30 |

Medienverleih

Stadtbibliothek öffnet in Innsbruck ihre Pforten

Grund zur Freude haben alle lesebegeisterten Innsbrucker: Die Stadtbibliothek öffnet wieder am Montag, 18. Mai, zu den gewohnten Öffnungszeiten. Alle Medien können an den Regalen ausgewählt und vor Ort ausgeliehen bzw. zurückgegeben werden.

„Die Öffnung der Stadtbibliothek ist ein wichtiger Schritt in Richtung Normalität. Ich möchte mich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bedanken - sie haben es den vielen Lesebegeisterten ermöglicht, trotz Ausgangsbeschränkungen nicht auf ihre Lieblingsbücher verzichten zu müssen. Trotzdem freut es uns, wieder auf das Angebot vor Ort zurückgreifen zu können“, betont Vizebürgermeisterin Uschi Schwarzl.

Sicherheitsbedingte Einschränkungen
Um die Ansteckungsgefahr nach wie vor so gering wie möglich zu halten, stehen Arbeitsplätze, Kopierer, Lesecafé sowie Aufenthaltsflächen derzeit noch nicht zur Verfügung. Beim Besuch der Bibliothek gelten nach wie vor die Einhaltungen sämtlicher Sicherheitsvorkehrungen, wie das Tragen von Mund-Nasen-Schutz und die Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln. Darüber hinaus wird empfohlen, Kassengeschäfte möglichst bargeldlos zu erledigen. Die Mitarbeiter der Stadtbibliothek bitten um Verständnis, dass es aufgrund geänderter Abläufe zu Wartezeiten kommen kann.

Medienrückgabe und Abholservice
Derzeit ausgeliehene Medien sind noch bis Ende Juni 2020 automatisch verlängert. Das bedeutet, dass bis dahin keine Versäumnis- und Mahngebühren anfallen. Mit der Öffnung endet außerdem der vorübergehende Abholservice.

Galerie „Plattform 6020“
Auch für Kunstliebhaber gibt es gute Neuigkeiten: Die städtische Fördergalerie „Plattform 6020“ öffnet ebenfalls am Montag und zeigt bis 26. Juni in der Gastausstellung „The Map is not the Territory“ Werke von Studierenden der Klassen Bildhauerei, Neue Medien, Grafik und Malerei. Der Studienzweig [Bildnerische Erziehung] der Universität Mozarteum Innsbruck befindet sich direkt über der Galerie in der Amraser Straße 4. Die Ausstellung erlaubt Einblicke in eine sich entwickelnde künstlerische Auseinandersetzung der Studierenden mit persönlichen und regionalen Verbindungen zu Land, Umfeld, Standort und ihren Dialog mit der eigenen Vorstellung. Weitere Infos unter www.bildnerische.at und www.moz.ac.at.

Um ausreichend Sicherheit zu gewährleisten, ist die maximale Anzahl an Personen, die sich zur selben Zeit in der Galerie aufhalten, auf neun Besucher beschränkt. Öffnungszeiten: Montag: 14 bis 19 Uhr, Dienstag bis Freitag: 10 bis 19 Uhr, Samstag: 10 bis 17 Uhr

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Mai 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
7° / 18°
stark bewölkt
6° / 17°
wolkig
6° / 14°
einzelne Regenschauer
6° / 19°
wolkig
6° / 19°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.