10.05.2020 11:47 |

Aktuelle Zahlen in Ö

Corona: Zahl der Spitalspatienten erneut gesunken

Weniger als 300 Menschen österreichweit müssen aktuell aufgrund einer Covid-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt werden. Auch die Zahl der Intensivpatienten ging laut Angaben des Innenministeriums (Stand Sonntag 9.30 Uhr) im Vergleich zum Vortag zurück. Die Zahl der Genesenen ist einmal mehr gestiegen. Von Samstag auf Sonntag wurden landesweit 38 Neuinfektionen registriert.

Derzeit sind 1262 Menschen aktiv mit dem Erreger infiziert, bislang wurden in Österreich 15.871 positive Testergebnisse registriert. Als genesen gelten mittlerweile 13.991 Menschen. 

Befanden sich am Samstag noch 309 Menschen in krankenhäuslicher Betreuung, waren es am Sonntag nur noch 291 Menschen, 18 weniger also als am Vortag. Ebenso sank auch einmal mehr die Zahl jener, die auf der Intensivstation betreut werden müssen. 72 waren es am Sonntag, sieben weniger als am Samstag.

Jedoch stieg auch die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung. Landesweit mussten drei weitere Tote registriert werden, so starben eine Frau und ein Mann in Wien sowie eine Frau in der Steiermark. Die beiden Bundesländer sind mit insgesamt 143 bzw. 136 Fällen weiter an der Spitze, was die Anzahl an Todesopfern betrifft. Insgesamt sind bislang österreichweit 618 Menschen gestorben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Oktober 2020
Wetter Symbol